Versandinformationen für Endkunden


Kein Programm zur Anzeige von PDF-Dateien? Hier kostenlos den Adobe Acrobat Reader herunterladen.

(1) An Sonn- und Feiertagen wird nicht ausgeliefert. Die Lieferung erfolgt innerhalb von ca. 1-2 Werktagen. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Vorauszahlung, Nachnahme oder bei Zahlung durch Kreditkarten oder PayPal am 1. Werktag nach Erteilung des Zahlungsauftrages durch den Kunden an das überweisende Kreditinstitut. Bei Lastschriftverfahren beginnt die Vorauszahlung am 1. Werktag nach Vertragsschluss zu laufen und endet am darauffolgenden 5-ten Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder auf einen am Lieferort staatlich anerkannten Feiertago , sendet die Lieferfrist an dem darauffolgenden nächsten Werktag.
(2) Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend per E-Mail informieren.
(3) Der Versand Ihrer Bestellung erfolgt über GLS oder DHL. Sie haben die Möglichkeit zwischen dem Paketdienstleister GLS oder DHL im Bestellvorgang zu wählen.
(4) Sofern nichts anderes vereinbart wurde, ist bei Lieferung ins Ausland allein der Käufer für die Beachtung etwaiger Zollbestimmungen, die Einhaltung aller Einfuhrbestimmungen und der Gesetze des jeweiligen Landes verantwortlich. Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen Einfuhrumsatzsteuer, zusätzliche Zölle und Gebühren an.
Weitere Informationen finden Sie beispielsweise unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/index_de.htm und zur Einfuhrumsatzsteuer unter: http://auskunft.ezt-online.de/

Schweizer Zollbestimmungen:
Jede Sendung aus dem Ausland in die Schweiz ist zoll- und mehrwertsteuerpflichtig. Im Postverkehr gilt der Kunde als Importeur und ist verpflichtet, die anfallenden Beträge zu zahlen. Diese werden durch den Schweizer Zoll nach Auslieferung von DHL erhoben (Einfuhrumsatzsteuer und Postvorweisungstaxe/Zoll auf die bestellten Waren).
Wir stellen in Rechnung: Warenwert zu Nettopreisen ( ohne 19% MWST.) zzgl. Versandkosten.
Der Zoll berechnet Ihnen nachträglich z.B. : Einfuhrumsatzsteuer ( z.b. Schweiz z.Zt. 7,6% ) auf den Warennettowert unserer Rechnung zzgl. Versand
Weitere Infos zur Einfuhrumsatzsteuer speziell betreffend die Schweiz finden Sie unter: http://xtares.admin.ch/

(5) Annahmeverweigerung:
Bei Verweigerung der Annahme bzw. nicht Einlösen einer Sendung oder Rücklastschrift eines Bankeinzugs, behalten wir uns ausdrücklich das Recht vor, den betreffenden Kunden von bestimmten Zahlungsmöglichkeiten oder der weiteren Belieferung auszuschließen. Etwaige Gebühren wie Versandkosten, Nachnahmegebühren, Rücksendekosten etc. gehen zu Lasten des betreffenden Kunden.

Versandkosten

Deutschland Belgien, Dänemark, Luxemburg,
Niederlande, Österreich
Lichtenstein, Schweiz Andorra, Bulgarien, Estland, Finnland,
Frankreich, Griechenland, Großbritannien,
Irland, Italien, Lettland, Litauen, Monaco,
Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien,
San Marino, Schweden, Slovakei, Slowenien,
Spanien, Tschechische Republik, Ungarn,
Vatikan
Preis pauschal Preis pauschal Preis pauschal Preis pauschal
4,90 € 9,90 € 14,90 € 16,90 €

Welt
bis kg Preis bis kg Preis bis kg Preis bis kg Preis
5 49,90 € 20 79,90 € 100 199,90 € 500 899,90 €
10 59,90 € 30 99,90 € 200 379,90 € 1000 1799,90 €
15 69,90 € 50 149,90 € 300 499,90 € 2000 3299,90 €
 


Zur Absicherung des Kreditrisikos müssen wir uns entsprechend der jeweiligen Bonität vorbehalten, die von Ihnen erbetene Lieferung nur gegen Nachnahme/Sofortzahlung bei Lieferung durchzuführen. In diesem Fall können Sie dies akzeptieren oder von der Bestellung zurücktreten.
Bei Lieferungen in das außereuropäische Ausland oder Nicht-EU Länder können zusätzliche landesspezifische Einfuhrzölle ggf. Verzollungsgebühren, Verzollungsdienstleistungsgebühren, sowie ggf. Einfuhrumsatzsteuern anfallen. Die Höhe der Gebühr hängt vom jeweiligen Lieferland ab. Bitte erfragen Sie diese Gebühren bei Ihrem Zollamt vor Ort. Auch können ggf. zusätzliche Nachnahmegebühren anfallen. Diese Gebühren sind von Ihnen zu tragen.

Nachnahme nur in Deutschland!
Sie wählen im Bestellvorgang einen der Paketdienstleister GLS oder DHL. Der gewählte Paketdienstleister bringt die bestellte Ware direkt bis an Ihre Haustüre. Sie begleichen den Betrag dann einfach beim Paket-Zusteller. Für die Zahlart Nachnahme fallen je nachdem welchen Paketdienstleister Sie gewählt haben folgende zusätzlichen Kosten an:
Nachnahme durch den Paketdienstleister GLS + 7,90 Euro NN-Gebühr.
Nachnahme durch den Paketdienstleister DHL + 5,90 Euro NN Gebühr sowie 2 € Zustellgebühr die direkt an den Paketzusteller zu zahlen sind.
Beachten Sie bitte, dass wir per Nachnahme nur innerhalb Deutschland versenden.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Torro GmbH.
Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden LogIn-Bereich einsehen.

Die Versandkostenermittlung steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie etwas im Warenkorb haben.