Hier befindet sich unsere Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen.
FAQ - Häufig gestellte Fragen

Transport


Wie schnell ist der Versand?

Wir versenden in der Regel innerhalb eines Werktags. Der Transport dauert in der Regel zusätzliche 1-2 Tage. Sie erhalten somit Ihre Ware meist in 2-3 Tagen.

Was mache ich, wenn mein Paket beschädigt ankommt?

Falls Sie beim Eintreffen der Ware direkt einen Schaden feststellen sollten, gibt es zwei Möglichkeiten.

1. Sie verweigern die Annahme aufgrund eines Transportschadens und kontaktieren uns.
2. Sie dokumentieren den Zustand direkt mit mehreren Bildern und senden uns diese per E-Mail zu. Wir unterstützen danach ob wir einen Schadensfall bei dem zuständigen Logistikdienstleister eröffnen oder nicht.

Falls ein deutlicher Transportschaden vorliegt, können Sie hier das Schadensformular herrunterladen. Mit dem ausgefüllten Formular können Sie das beschädigte Paket direkt bei der Post abgeben und sparen Zeit.
 

Service / Support


Welche Möglichkeiten habe ich bei Rückfragen den Torro Service zu kontaktieren?

Sie können uns jederzeit unser service@torro.de schreiben oder unsere Hotline unter +49 (0) 6026 9988599von 9:00-16:00 zu nutzen

Was sollte ich bei Reklamationen berücksichtigen?

Wenn Sie ein Problem mit einem unserer Produkte haben, senden Sie eine möglichst genaue Fehlerbeschreibung an service@torro.de. Bildmaterial hilft unseren Servicemitarbeitern weiter, Ihr Anliegen möglichst zuverlässig zu bearbeiten. Falls das Problem durch Fernwartung nicht behoben werden kann, senden wir Ihnen einen Rücksendeschein zu.

Ich würde mein Produkt gerne reparieren lassen, ist dies möglich?

Wir übernehmen Reparaturanfragen für unsere eigenen Produkte. Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren Sie unseren Service.

Ich würde mein Produkt gerne Umbauen und brauche Hilfe

Kontaktieren Sie uns mit Ihrem Individuellen Anliegen und unser Service wird Ihnen mitteilen, ob Ihr Anliegen berücksichtigt werden kann.


 

Messe


Welche Messen besuchen Sie? 

Eine Liste unserer Messeauftritte finden Sie hier.

Gelten die gleichen Konditionen bei Messekäufen, wie beim Online Torro Shop?

Sie erhalten die selben Konditionen wie in unserem Online Shop, falls nicht anders ausgewiesen auf der Messe.

Ich habe eine Reklamation beim Messekauf, was nun?

Senden Sie uns eine kurze Mail mit folgenden Infos bzw. Daten

  • Kopie Kaufnachweis
  • Anschrift/Addresse
  • Fehlerbeschreibung (am Besten mit Bildern/Videos)
     

Produktfragen


Erlischt die Gewährleistung wenn ich ein Modell öffne/aufschraube?

Nein. Im Zuge der Wartung wird in der Beschreibung auch darauf hingewiesen, dass diverse Teile geschmiert werden sollten. Dazu gehört auch das Getriebe. Hierfür müssen manche Modelle aufgeschraubt werden. Wenn dies mit geeignetem Werkzeug geschieht, erlischt diese nicht. Modifzierungen oder Reparaturen sollten jedoch wenn möglich mit unserem Service abgesprochen werden, ansonsten erlischt die Garantie

Dauerfeuer Problemlösung - Warum ist das Rohr meines Panzers eingefahren?

Infrarot IR Panzer: Der Zustand ist normal und sollte sich beim ersten Betätigen der Schussfunktion automatisch selbst beheben. Alternativ: Wenn die Schusseinheit beim Einschalten auf Dauerfeuer geht, das Rohr etwas nach vorne ziehen, und den Schuss auslösen, dann fährt das Rohr automatisch in die "richtige" Position.

Airsoft BB Panzer: Wenn man den Schuss "unterbricht" und der Schlitten im Inneren der Schusseinheit genau im Scheitelpunkt stehen bleibt, geht ein Airsoft Panzer in den Dauerfeuer Modus.
Abhilfe: Modell ausschalten -> Steckkontakt (CN3 Pin 4 und 5) abziehen -> Modell in Betrieb nehmen -> Schuss "zu Ende" auslösen -> Stecker wieder einstecken.

Kann man LiPo Akkus in sämtlichen Panzer-Modellen nutzen?

Nein! In den Torro Pro/Hobby Edition-Modellen können generell keine Lithium-Zellen genutzt werden.
Ausnahme: HengLong-Modelle, die ab Werk mit Lithium-Zellen ausgerüstet sind.

Welche geringfügigen Änderungen kann ich an der Walterson WT 622005 vornehmen?

Schritt 1SelfhtmlSchritt 2SelfhtmlSchritt 3SelfhtmlSchritt 4SelfhtmlSchritt 5Selfhtml